Bestattung Rohde aus Cuxhaven
Bestattungs-Institut Rohde - Logo

Bestattungen in Cuxhaven - das letzte Geleit sorgsam geplant

Welche Bestattungsform für verstorbene Menschen gewählt werden soll, bedeutet für  viele Angehörigen eine schwierige und unwiderrufliche Entscheidung.

Bestattungen im Wandel der Zeit

Auch die Bestattungskultur hat sich in den vergangenen Jahren bemerkenswert reformiert.  Einiges, das früher undenkbar war, ist heute Normalität geworden. Aus diesem Grunde ist es ratsam, sich innerhalb der Familie bereits zu Lebzeiten mit dem sehr sensiblen Thema Tod auseinanderzusetzen, damit beim Eintreten eines Trauerfalls die Bestattung der Verstorbenen allen persönlichen Wünschen gerecht wird. Das Bestimmungsrecht, was mit unserem Körper über unseren Tod hinaus geschehen soll, nimmt  in unserer Gesellschaft einen sehr hohen Stellenwert ein und bewahrt alle betroffenen Familien vor einer Fehlentscheidung, die niemals rückgängig gemacht werden kann.

Erdbestattung oder Kremation

Gerne informieren wir Sie detailliert über die beiden nach dem Bestattungsgesetz zugelassenen Möglichkeiten.  Viele Menschen geben heute Feuerbestattungen den Vorzug, da sie die Grabpflege erleichtern und kostengünstiger sind. Ferner erlauben sie nach der Einäscherung verschiedene Optionen der Bestattungen.

Für Menschen, die mit dem Meer sehr verbunden waren, kommen häufig Seebestattungen in Frage. Eine anonyme Bestattung erfolgt unter Ausschluss der Öffentlichkeit.

Grabstätten auf Friedhöfen

Bei Erdbestattungen können Sie zwischen einem Reihengrab und einem Wahlgrab unterscheiden. Die Friedhofsämter halten einzelne Grabstätten sowie Doppel- bzw. Dreiergräber mit Ruhezeiten von im Allgemeinen zwischen 20 und 30 Jahren bereit. Gerne beraten wir Sie persönlich über verschiedene Möglichkeiten der Bestattung und helfen Ihnen bei der Grabauswahl.

Bestattungsinstitut Rohde - Kreuz